Verkehrsverbindungen, Besichtigungen, Sightseeing

Verkehrsverbindungen:

 

Bus und Bahn in Richtung Wien gehen in regelmäßigen Abständen (Bussse: tagsüber alle 10 Minuten, nachts alle 30 Minuten. Wochenende: alle 20 Minuten - Bahn: alle 20-30 Minuten) vom Niedermarkt ab bzw. im 1/2 Stunden Takt von der Station Mühlengasse/Kierlinger Strasse.

 

Letzter Bus von Wien-Heiligenstadt nach Klosterneuburg: 0:47

 

Sie erreichen das Zentrum von Wien am raschesten, wenn Sie mit Bus oder Bahn bis Heiligenstadt fahren und dort die U-Bahn (U4=grün markiert) bis Station Schwedenplatz oder Karlsplatz (Ausgang Oper) benützen.

 

Für die Fahrt nach Wien empfehlen wir die Tageskarte inkl. Außenzone Klosterneuburg bei Kurzaufenthalten. Ab dem 3. Tag lohnt sich bereits die Wochenkarte (Mo. 0:00 Uhr bis Mo. 9:00 Uhr) Kernzone Wien + Aussenzone Klosterneuburg. Die Tickets erhalten Sie am Bahnhof Klbg.-Kierling (Automat) oder direkt bei Ihrem Busfahrer.

Flughafen - Transfer:

 

Gerne organisieren wir einen Taxitransfer vom Flughafen zu unserem Haus. Bitte geben Sie uns bei der Zimmerbuchung Ihre Wünsche, Flugnummer und Ankunftszeit bekannt.

 

Da wir immer bemüht sind, die günstigste Rate für Sie zu bekommen, bitten wir um Verständnis, daß wir den Preis für das Taxi erst auf Anfrage an Sie weiterleiten.

Sightseeing - Rundfahrten:

 

Falls Sie Wien zu Beginn Ihres Urlaubs mit einer Stadtrundfahrt kennenlernen möchten und dann auf eigene Faus weiterentdecken wollen, liegen an der Reception Broschüren über geführte Touren auf. Die Karten können über die Reception oder direkt an der Abfahrtsstelle (Staatsoper/Ringstrasse) bezogen werden.

Unser Tipp: Tour Nr.1 - Stadtrundfahrt mit Schönbrunn:

 

Ringstrasse entlang der Staatsoper, Kunsthistorisches und Naturhistorisches Museum, Museums Quartier, Hofburg, Parlament, Rathaus, Burgtheater. Führung durch die Prunkräume in Schönbrunn ist inkludiert.

 

Die Rundfahrt endet an der Staatsoper.

 

Es gibt auch die Möglichkeit eines "Hopp On - Hopp off" Tickets. 6 Routen, 50 Stops - Tickets für 24/48/72 Stunden. www.viennasightseeing.at

Wiener Spaziergänge:

 

Geführte Stadtrundgänge, die Ihnen so manches Geheimnis des alten Wien, kleine Gasserl und Innenhöfe, verschlungene Pfade der Altstadt und vieles mehr näher bringen.

 

Programm, Treffpunkte und Beschreibungen der Entdeckungsreisen haben wir an der Reception für Sie bereit. Keine Reservierung erforderlich.

www.wienguide.at

Unser Tipp: "Wien auf den 1. Blick"

 

Bei diesem Spaziergang lernen Sie die wichtigsten Punkte der Innenstadt kennen: Etwas von der Hofburg, ein bisserl Altstadt, Geschäftsstraßen und den Mittelpunkt der Stadt: den Stephansplatz mit seinem Dom.

 

Termine: täglich, ab 14:00 Uhr. Treffpunkt: Maysedergasse/Albertinaplatz, Tourist Info

Klosterneuburger Stadtspaziergänge:

 

Bei einem entspannten Stadtspaziergang entdecken wir das bekannte und das unbekannte Klosterneuburg.

 

Jeden Sonntag um 10:00 Uhr. Dauer ca. 1,5 Stunden Treffpunkt: Niedermarkt 15 - vor der Bäckerei "Der Mann".

 

Preise: Euro 15,00 Erwachsene, Kinder Euro 7,00

 

Weitere Führungen und Spaziergänge: www.klosterneuburg-guides.at

Tipps für Sightseeing und Besichtigungen:

 

Stephansdom: Seit 500 Jahren das Wahrzeichen Wiens

Belvedere: Für Viele das schönste Barockschloss überhaupt

Schönbrunn: das Wiener Versailles mit prachtvollen Park

Hundertwasser Haus: jenseits aller Architekturdiskussionen

Kapuzinergruft: Grabstätte für 146 Habsburger

Haas Haus: Postmoderne als Kontrast zum Steffl

Heldenplatz: ein Stadtprospekt ohnegleichen

Michaelerplatz: manche meinen "der schönste Platz von Wien"

Josefsplatz: eines der intimsten und geschlossensten Bauensembles des Barock

Stift Klosterneuburg: von 1114 bis heute hat es nichts von seinem Glanz verloren

Wien auf eigene Faust:

 

Altstadtbummel rund um den Stephansplatz:

 

Stephansplatz - Lugeck - Bäckerstraße - Dr. Ignaz Seipel Platz - Sonnenfelsgasse - Schönlaterngasse - Heiligenkreuzerhof - Grashof - Köllnerhofgasse - Fleischmarkt - Postgasse - Schönlaterngasse - Sonnenfelsgasse - Lugeck - Rotenturmstraße - Erzbischöfliches Palais – Stephansplatz

 

Das kaiserliche Wien:

 

Albertinaplatz - Augustinergasse - Josefsplatz - Stallburg - Michaelerplatz, Michaelertor – Hofburg - Heldenplatz - zurück zum Inneren Burghof. Schweizertor, Schweizerhof - Josefsplatz - Augustinerkirche - Lobkowitzplatz - Neuer Markt - Kapuzinergruft.

 

Geführte Pedal Power Radtouren:

 

Classic Vienna Sightseeing Tour: 3 Stunden, Euro 37,00 - geführte Tour inkl. Radmiete. Tour mit eigenem Rad: Euro 29,00

 

Mai - September, täglich, April/Oktober: Mo,Mi,Fr,Sa,So

 

Treffpunkt: Bösendorfer Strasse 5, 1010 Wien, 14:00 Uhr

Anmeldung und weitere Touren: www.pedalpower.at

 

Rund um Wien:

 

Nicht nur in Wien selbst, auch in den umliegenden Regionen wie der Wachau, dem Marchfeld, Tulln und den Wienerwald gibt es viel zu entdecken. Ausflugstipps haben wir an der Reception bereit. Die Marchfeldschlösser, die Gartenausstellung in Tulln oder ein Tagesausflug mit dem Schiff nach Bratislava sind nur einige davon.

 

Wachaubahn zwischen Krems und Emmersdorf:

 

Ein Tagesausflug in die Wachau für Radler und Nichtradler. Leicht zu erreichen über den Wiener Franz Josefs Bahnhof nach Krems. Täglich 26.5.-30.9.22.

Fahrpläne, Tickets und Strecke unter www.wachaubahn.at

 

Ihr digitaler Urlaubsbegleiter:

 

Der digitale Urlaubsbegleiter führt Sie zu allen Ausflugs- und Freizeittipps in der Umgebung.

Alles auf einen Blick - ohne Download direkt auf das Smart Phone.

 

Oder mit einem click direkt auf die web-site.